Verein

Der Verein Kinder auf dem Bauernhof wurde im Jahre 2001 gegründet.
Der Vereinsvorstand hat die Aufgabe, die Betriebsleiter der Kita in ihren Aufgaben ideell zu unterstützen. Mitglieder des Vereins sind grundsätzlich alle Eltern, die ein Kind in einem Betreuungsangebot auf dem Bauernhof haben.

Der Vereinsbeitrag beträgt Fr. 30.– pro Jahr.

Vorstand:

  • Verena Siegrist
  • Gabi Lütolf
  • Karin Locher
  • Lis Vogel

Webmasterin: Olga Bobrowska-Braccini


Jahresbericht 2019

„Susanne Kiener heisst alle Eltern der Kita- und Spielgruppenkinder herzlich willkommen. Ebenfalls stellt Susanne Kiener ihr Team vor und bedankt sich ganz herzlich für die tolle Arbeit. Der Jahresbericht startet mit einem Glanzpunkt des letzten Kitajahres, mit dem Bezug des neuen Kitahauses.

Der Umzug Ende Oktober 2018 und der Start in den Alltag verlief reibungslos. Die Kinder hatten über  Wochen und Monate das Entstehen ihrer neuen Kita hautnah mitverfolgt, beim Umzug geholfen und fühlten sich entsprechend sofort wohl und angekommen. Der bunte Alltag war dann auch das Thema des Jahresberichts. Susanne Kiener ging dabei auf die Wichtigkeit des Alltags ein und auf die Herausforderung, den Alltag zu leben, ohne permanent auf der Überholspur zu sein und den schnellen Spass zu suchen. Der Alltag bietet ohne Internet und Smartphone viel Buntes, Spannendes und Nachhaltiges.

Susanne Kiener geht liebevoll auf Alltägliches ein und entdeckt dabei viele grosse und kleine Glücksmomente aus Sicht der Kinderaugen:
„Endlich ist die Windelzeit vorbei, ich kann mich selber anziehen und werde immer selbständiger, ich sage im Morgenkreis ganz alleine ein Gedicht auf, wir füttern gemeinsam die Bauernhoftiere, ich male und bastle meine eigenen kleinen Kunstwerke und bekomme dafür Bewunderung, ich sammle die Äpfel selber vom feuchten Herbstboden auf und helfe rüsten, kochen und aufräumen – ich bin Teil des Alltags, den wir gemeinsam gestalten“.

Den Alltag für alle Kitakinder in den Altersstufen von 0-11 zu gestalten, ist eine Herausforderung, denn es gilt passende Angebote zu finden, Freiheiten zu geben und Grenzen zu setzen. Abgerundet wird der Einblick in den Kita Alltag durch Fotos des vergangenen Jahres.

Im Anschluss an den Jahresbericht wird dieser von der Versammlung einstimmig genehmigt.

(Aus dem Protokoll der Mitgliederversammlung vom 22.10.2019)